8. September 2013

Hochzeit

Hallo,

gestern war es endlich soweit, meine Freundin Susanne hat geheiratet!
 
Wir Freundinnen waren alle schon sehr aufgeregt, denn wir hatten uns ein tolles Geschenk einfallen lassen. Gott sei Dank hat sich keiner verplappert und wir haben ihr eine große Freude mit unserer Tanzeinlage gemacht. Damit hat sie nämlich nicht gerechnet, weil wir ja schon seit langem keine Tanzgruppe mehr sind. Ihr könnt euch garnicht vorstellen, wie aufgeregt wir vorher waren.
 
Für ihre Hochzeit durfte ich auch fleißig Arbeiten. Wie ihr wisst, bin ich ja Floristin und ich habe mich total gefreut, als sie mich gefragt hat, ob ich ihr die Blumen binden würde.
 
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, aber ich war auch sehr aufgeregt, ob ihr auch alles gefällt. Susanne ist nämlich mittlerweile eine sehr besondere Freundin geworden.
 
Damit ihr seht, was ich gebunden und gesteckt habe, hab ich ein paar Fotos von den Blumen gemacht. Meine Bilder sind zwar nicht so toll geworden, aber ich denke man kann es auch so ganz gut erkennen.
 
Das ist eines der Tischgestecke. Da hat sie selbst die Gitterschiffchen gebastelt und ich habe sie nur noch befüllt. Dieses ist das, was ich gestern Abend noch ergattern konnte. Natürlich vom Brauttisch.
 
Das ist der Autoschmuck, leider etwas unscharf und gut sehen kann man ihn auch nicht. Liegt aber daran, dass ich für die neuen Autos zu klein bin. Ihr hättet sehen sollen wie das aussah, als ich fast auf der Motorhaube gelegen habe zum festmachen. Von meiner Perspektive aus, kann man leider auch nicht sehen, dass es ein Herz ist.
Das ist der Anstecker für den Bräutigam, er hat diesmal sehr gut gehalten, weil ich zwei Nadeln dran gemacht habe, damit er nicht umfallen kann.

Und zu guter Letzt der Brautstrauß. Leider hat keiner meiner Söhne sich bereit erklärt ihn für mich zu halten und so musste ich ihn liegend auf unserem Tisch fotografieren. Es ist ein Biedermeier geworden, und es hängt nur ein wenig Efeu lang runter. 
 
Die Kirchengestecke hab ich leider nicht geknipst, ich hatte meine Kamera vergessen mit in die Arbeit zu nehmen.

So, jetzt habt ihr auch einen kleinen Einblick erhalten, wie die Blumen ausgesehen haben. 

Bei meiner Freundin Daniela könnt ihr noch sehen, wie die Karte ausgesehen hat, die wir verschenkt haben und bei Susanne könnt ihr noch ein wenig Tischdeko und ich denke auch die Menükarten bald sehen. Sie hat nämlich ganz viel für ihre Hochzeit gebastelt, Tischkarten, Menükarten und für jeden Gast ein Namensschild. Alle waren total hin und weg ob der vielen Mühe die sie sich gegeben hat. 


Susi, es war ein saugeiler Tag gestern und ich habe mich gefreut das ich dabei sein durfte!!!

Eure Martina

Kommentare:

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Martina,
schön, dass die Feier so toll war.
Der gezeigte Blumenschmuck ist sehr
schön und farblich abgestimmt.
Einen schönen Sonntag wünscht
Irmi

Sabine hat gesagt…

Ist denn die Jacke fertig geworden?

Martina hat gesagt…

Klar ist die Jacke fertig geworden. Bild zeig ich noch, ging ja vor der Hochzeit nicht.

LG Martina