21. Juli 2017

Mosaiktisch

Hallo,

heute hab ich es geschafft und bin mit den weißen Fliesen fertig. 


34 Kreise warten jetzt darauf mit Farbe befüllt zu werden. Dafür hab ich vor ein paar Tagen noch bunte Fliesen bestellt, die gestern auch angekommen sind. Eine ganz großer Karton mit vielen verschiedenfarbigen Fliesen. (Ich glaube, der Postbote hat mich verflucht, so schwer wie der Karton ist)
Einen kleinen Blick dürft ihr sehen, die müssen erst noch alle ausgepackt werden. Allerdings erst im Garten, ich bin selbst gespannt wie die anderen Farben aussehen.
 
 
Eure Martina


20. Juli 2017

Wildspitz


Hallo,

endlich hab ich mir einen neuen Geldbeutel genäht. Vor ein paar Jahren hatte ich mal eine Anleitung gewonnen, aber irgendwie hab ich es nicht hinbekommen die Teile richtig zusammen zu nähen und hab es dann aufgegeben. 
Dann hab ich bei Farbenmix den Wildspitz gefunden und der gefiel mir auf den Bildern so gut das ich mir die Anleitung, die kostenlos ist, geholt. Lange Zeit hat die Anleitung bei mir geschlummert und ich hab mich nicht rangetraut. Schien sie mir doch sehr kompliziert, so viele Seiten und Skizzen. Ich war sehr verunsichert, bis ich ein Video im Netz gefunden habe in dem es sehr gut beschrieben ist, wie man ihn näht.

Guckst du hier
( Aber vorsicht, sie hat einen Fehler beim Nähen, was sie aber am Anfang sagt, am besten das Video erst komplett anschauen und dann nachnähen. Bei mir hat es geklappt, mit ein paar selbstverschuldeten Fehlern.)

Eine Freundin hat mich schon regelrecht genervt, wann ich denn endlich nähe. Gestern hab ich dann endlich all meinen Mut zusammen genommen und Stück für Stück mit Hilfe des Videos genäht.

Jetzt seid ihr bestimmt gespannt, wie meiner aussieht.


Für Außen hab ich ein Kunstleder genommen, welches noch als Rest da war von meinem Seesack "Packs ein". Innen hab ich Baumwollstoff in Grün und einen schönen Vintagestoff für das Futter genommen.

Selbst den drei Herren im Hause Strickkiste gefällt mein neues Geldzuhause und das macht mich besonders glücklich. Vor allem, es passt alles hinein.

Eure Martina

8. Juli 2017

Mosaiktisch es geht weiter

Hallo,

auch heute war ich wieder fleißig am Tisch. 


So sieht es aus während ich arbeite. Ein "geordnetes" Chaos, aber ich finde mich zurecht und das ist die Hauptsache. Auch heute hab ich wieder sechs Stunden geklebt und bin schon ein wenig über die Hälfte hinaus gekommen. Naja, wenn man die leeren Kreise wegrechnet und nur nach der weißen Fläche geht.
 
Habt ihr gesehen, ich arbeite mit Messer ( das Messer ist im Eimer) und Gabel, das geht super. Mit dem Messer bestreiche ich den Tisch mit Fliesenkleber und mit der Gabel säubere ich die Zwischenräume der Fliesen. Sonst ist immer wieder der Kleber zu hoch und ich kann später die Fugenmasse schlecht dazwischen machen.
 
So weit bin ich jetzt:
 
 
Es wird doch schon.

Eure Martina

7. Juli 2017

Mosaiktisch

Hallo,

wie versprochen kommt heute das erste Bild vom Fortschritt beim Mosaiktisch. Es hat sich gelohnt, das ich immer "Ab ins Beet" schaue und so einen guten Tipp für die Kreise bekommen habe. Das seht ihr dann gleich auf dem Bild. Herr Strickkiste hat mir richtig gut geholfen die Kreise auszusägen und er hatte auch die Idee sie mit Schrauben zu befestigen. 
Am Anfang haben wir die Kreise zu spät wieder gelöst, aber mittlerweile habe ich es raus wie lange ich sie dranlassen kann ohne gleich die Fliesen wieder mitabzulösen. 

Doch jetzt möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen und zeige euch den ersten Fortschritt. Dafür habe ich sechs Stunden gebraucht. Boa war das lang. Ich kam mir so langsam vor, aber es ist schon eine gewaltige puzzlearbeit immer die richtigen Stücke zu finden.


Mir gefällt es schon ganz gut und auch Herrn Strickkiste findet es schön. 

Eure Martina

2. Juli 2017

Lotte hat ein neues Halsband

Hallo,

schon lange wollte ich ein neues Halsband für Lotte haben, aber nirgends hab ich eins gefunden das mir wirklich gut gefallen hat. Dann hab ich bei Pinterest eine Anleitung zum selbstnähen gefunden.
Schon im Mai sollte bei uns eigentlich ein Stoffmarkt stattfinden, der aber leider auf Ende Juni verschoben wurde. Da ich bei uns kein Gurtband zu kaufen bekommen habe musste ich also warten. Auf dem Stoffmarkt dann die Ernüchterung, 2cm Gurtband gab es auch dort nicht. Also umdisponiert und 2,5cm gekauft, schließlich wollte ich ja unbedingt ein neues Halsband haben. Leider hab ich dann wieder ein paar Kleinigkeiten nicht bekommen und bin nochmal bei uns losgefahren und hab nach einem Satinband geschaut und einen Schieber gekauft. Endlich hatte ich alle Teile zusammen und konnte loslegen. 
Dann hab ich angefangen zu nähen und ich bin fast verzweifelt, hat doch meine Nähmaschine "versagt", ständig hatte ich auf der Rückseite Schlaufen und habe mehrere Male wieder aufgetrennt. Bis ich festgestellt habe, das der Fehler nicht bei der Maschine lag, sondern bei mir. Man sollte den Unterfaden richtig einlegen! Peinlich und ärgerlich!!!

Als der Fehler behoben war, ging es dann wirklich flott mit nähen und jetzt hab ich endlich ein neues, selbstgenähtes Halsband. Das war so einfach!




Die kleinen Monster sind doch niedlich, oder?! 

Und Lotte steht das neue Band auch super. Das ist bestimmt nicht das Letzte. Meine Männer müssen damit rechnen, auch wenn sie meinen, das es nicht nötig ist. 

Fragt bitte nicht, warum ich das Band nicht mit Softshell oder Leder unterlegt habe, das hat seinen Grund. Lotte geht so viel ins Wasser und das Band würde dann einfach zu schwer und außerdem bräuchte es mir zu lange zum Trocknen. Außerdem hat sie sehr viel Fell ( momentan frisch geschoren, aber das wächst sehr schnell) und ich denke es würde nur stören wenn es so dick wäre. 

Jetzt brauch ich dann nur noch eine gute Lösung für die Steuer- und Tassomarke. Die muss ja schließlich jedesmal umgehängt werden, wenn das Halsband gewechselt wird und wie schon geschrieben, es bleibt bestimmt nicht das Letzte.

Ach ja, beinahe vergessen, die Anleitung fürs Halsband findet ihr hier.
Eure Martina

1. Juli 2017

80. Geburtstag

Hallo,

Donnerstag war es soweit und mein Onkel wurde 80 Jahre (alt). 
 
Sein Spruch zum Alter: Die Zahl steht nur auf dem Papier, man ist nur so alt wie man sich fühlt.

Mein Spruch den ich in die Karte geschrieben habe: Du bist nicht alt, du bist nur schon länger Jung als andere! (gefunden bei Pinterest, aber in der Ich-Form)


Was schreib ich eigentlich, es ist ja keine Karte sondern eine Explosionsbox.

Meine Cousine hat eine Überraschungsparty geplant und er war wirklich überrascht über die Leute die kamen. Für die Party wurde natürlich auch gebacken und etwas deftiges zu essen besorgt.

Sie hat diese tolle Torte gebacken und ich bin total begeistert gewesen.



Die sieht doch toll aus und geschmeckt hat sie auch noch sehr gut!

Da ist mein Obstboden eigentlich nicht erwähnenswert.


Zu guter Letzt gab es auch noch etwas deftiges und zwar eine tolle Brezel die lecker belegt war.


Sorry für das letzte Foto, es ist leider etwas unglücklich fotografiert worden. 

Es war eine tolle Feier und die Überraschung ist gelungen, so soll es doch sein.

Eure Martina

20. Juni 2017

Mein neues Projekt

Hallo,

ihr wundert euch bestimmt darüber, dass hier in letzter Zeit so wenig los ist. Zum Stricken komme ich nicht so viel in letzter Zeit, den Grund habt ihr ja schon beim Post über den alten Schrank gesehen. Jetzt hab ich mit Herrn Strickkiste ein neues Projekt angefangen und zwar einen Mosaiktisch selbst machen. Herr Strickkiste ist für den Unterbau zuständig und ich darf mich am Mosaik versuchen. Noch habe ich nicht alle Fliesen beieinander, aber ein paar Farben hab ich schon und auch schon zerstört.




Das sind die ersten Farben, kaputthauen macht Spaß, aber man muss jede Fliese einzeln zerdeppern, was einige Zeit in Anspruch nimmt.



Drückt mir die Daumen, das der Tisch schön wird. Es ist eine Platte mit einem Durchmesser von 1,2m. Eine ganz schön große Hausnummer fürs erste Mal Mosaik. Ich werde weitere Fotos vom Fortschritt für euch machen, denn das muss festgehalten werden.

Eure Martina