30. Juni 2015

Die verstrickte Dienstagsfrage Woche 27/2015

Achtest Du bei wildfremden Menschen auf Gestricktes und versuchst herauszufinden, ob die Sachen selbstgestrickt sind?
Hast Du jemanden schon mal darauf angesprochen? Und wenn ja, wie hat derjenige reagiert?

Hallo,

wenn jemand mit einem gestrickten Pulli oder etwas anderem an mir vorbei läuft, dann schaue ich schon genauer hin. In der Arbeit hab ich auch schonmal jemanden darauf angesprochen, aber nur wenn ich mir auch ganz sicher war, dass es selbstgestrickt ist. 

Ich finde, das kann man ganz gut erkennen, wenn man auf das Bündchen der Pullis schaut. Bei Stolas ist das schon schwerer zu sehen, aber meistens erkennt man es ganz gut an der Wolle. 

Bis jetzt hab ich nur positive Erfahrungen damit gemacht, wenn ich jemanden angesprochen habe. Schließlich sage ich ja nichts negatives, sondern bringe es positiv rüber und warum sollte jemand dann schlecht auf mein ansprechen reagieren.

Eure Martina

1 Kommentar:

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Martina,
ich schaue auch immer ganz genau hin. Allerdings habe ich mich noch
nie getraut, jemandendarauf anzusprechen. Sollte ich aber auch einmal machen.
Einen schönen Abend wünscht dir
Irmi