7. Januar 2014

Die verstrickte Dienstagsfrage 2/2014

 Das Wollschaf fragt

Habt ihr Neujahres-Rituale? Im Allgemeinen? Und bezogen auf Euer wolliges Hobby?
Aufräum-Entrümpelungsaktionen, erstellt Ihr Listen, welche Projekte es im kommenden Jahr sein sollen?
Oder lasst ihr das spontan kommen, weil man eh schon so viel verplant in seinem Alltag?
Vielen Dank an Daniela für die heutige Frage!

Hallo,

da kann ich nur ganz kurz antworten. Ich plane nicht was ich stricke, ich nehme mir nichts vor, keine Aufräumarbeiten, keine Listen. Es kommt wie es kommt und es wird gestrickt, wonach mir gerade ist. Erst Mitte des Jahres überlege ich mir was ich verschenken möchte zu Weihnachten und das wird dann Stück für Stück umgesetzt.

Eure Martina

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich wünsche Dir einen guten Start ins neue Jahr und viel Wollust und Kreativkarma ;O))
der Kulturbeutel rechts in Deinem Header- ist der selbst genäht? Falls ja...verrätst Du mir, wo ich so eine Anleitung genau für diesen Schnitt her bekomme?
Liebe Grüßle aus Bonn

Anonym hat gesagt…

äh...vergessen, ich bin die fadenwerkerin auf wordpress.com ;O)