27. September 2013

Marmeladenproduktion

Hallo,

ich hatte euch ja versprochen zu zeigen, was ich die letzte Woche gemacht habe.

Wie ihr sehen könnt, hab ich Marmelade eingekocht. Dies ist nur ein Teil davon, in unserem anderen Kellerraum stehen auch noch ein paar Gläser. Auch Apfelmus stehen dort, eingelegte Birnen und Zwetschgen. 

Auf diesem Bild seht ihr Holundergelee, Pfirsich-, Erdbeer-, Kornelkirsch-, Hagebutten-, Wildpflaume-, Blutpflaume-, Johannisbeer- und Himbeermarmelade. Die meisten verbrauchen wir selbst, aber es werden auch immer mal wieder welche an gute Freunde und die Verwandtschaft verschenkt. Dieses Jahr war die Ernte besonders reich. Die meisten Sachen haben wir im eigenen Garten, aber auch in Feld und Flur kann man sehr schmackhafte Früchte finden. 

Es wird aber immer nur soviel geerntet, dass es für uns reicht. Die Tiere sollen ja auch noch was haben und damit wir nicht ganz so ein schlechtes Gewissen haben, werden die Vögel auch gefüttert. Das ist immer wieder ein schönes Schauspiel, wenn es im Futterhaus rund geht.

Eure Martina

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Na, da seid ihr ja gut vorbereitet ;O)
Ganz soviel hab ich nicht in meinem Vorratsregal ...
Apfelmus, hast Du das auch ganz normal eingekocht?
Ich wünsch Dir ein wunderschönes Herbstwochenende!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Da kann ich nur sagen: Alle Achtung!
Liebe Grüße
Irmi