17. März 2013

Schmucktäschchen genäht

Hallo,

wieder einmal hab ich meine Nähmaschine genötigt mir zu helfen. Diesmal ist ein kleines Schmucktäschchen nach dieser Anleitung entstanden.

Allerdings verwende ich sie nicht als Schmucktäschchen, sondern für kleinere Projekte die ich gerade stricke oder häkle. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht dieses Täschchen zu nähen und war auch nicht ganz so schwer. Trotzdem hatte ich bei der Innentasche zuerst einen Denkfehler, der aber schnell behoben war, nachdem ich die Tasche zuerst so gefaltet hatte, wie sie zum Schluss aussehen sollte.
Manchmal steht man halt auf der Leitung und dann hilft alles denken nichts, sondern nur tun. 

Am heutigen Sonntag begrüße ich auch noch Inge bei mir, fühl dich wohl.

Eure Martina

Kommentare:

Cornelia hat gesagt…

Ein kleines Schmuckstückchen,hast
du da genäht.LG Cornelia

Gartendrossel hat gesagt…

Liebe Martina, einfach süß ist dieses kleine Täschchen, danke für den Link zur Anleitung

einen lieben Abendgruß aus dem Drosselgarten von Traudi