11. Februar 2013

Ein kleiner Frühlingsgruß

Hallo,

da ich die letzten Tage richtig flach gelegen habe und nicht so viel an meiner Jacke gestrickt habe, wie ich wollte, zeige ich euch heute einen kleinen Frühlingsgruß. 
 
 
In der Arbeit wären diese schönen Primeln weggeworfen worden. Für einen kleinen Obulus hab ich sie erstanden und vor dem Kompost gerettet. Eigentlich sollten sie im Keller darauf warten in den Garten gesetzt zu werden, aber das war mir zu schade und so habe ich meine schöne Emaillewaschschüssel damit bepflanzt. Nun dürfen sie noch einige Zeit im Wohnzimmer weiter blühen, bis es warm genug ist, sie auszupflanzen. 
 
Im nächsten Jahr freue ich mich dann, wenn sie im Garten blühen. 

Dann möchte ich euch noch ein kleines Wollknäuel vorstellen, was im April bei uns einziehen wird. 
 
Gestatten, Lotte unsere kleine Goldendoodledame.
 
Noch bin ich zu klein, aber bald, sehr bald bin ich groß genug um umziehen zu dürfen. Meine neuen Besitzer freuen sich schon auf mich. 
 
Zum Schluss begrüße ich noch Erna-Riccarda bei mir, fühl dich wohl!
 
Eure Martina

Kommentare:

Dekoelfe hat gesagt…

Hallo Martina,
deine Schale mit den Primeln macht so
richtig Lust und Laune auf Frühling, sehr schön.
Und mit der kleinen Lotte werdet ihr
viel Freude haben, wir haben seit einem Jahr einen kleinen Bolonka- Zwetna einfach nur süß;)

Schöne Grüße
Petra

Schaumburger Masche hat gesagt…

Das Wollknäul schlägt die Primeln um Längen.
Bestimmt habt ihr viel Spaß zusammen.
LG Masche

erna-riccarda hat gesagt…

Hallo Martina, danke für die liebe Begrüßung, Euer Lottchen ist soooo süß, bis April wird sich daran nichts ändern, höchstens die Größe :-)
Liebe Grüße, Erna