18. August 2012

Strickzeug verloren

Hallo,

heute muss ich erzählen, was mir am Donnerstag passiert ist. Ihr habt schon richtig gelesen. Ich habe mein Strickzeug verloren! 

Wir haben die Kinder am Mittwoch zu Oma und Opa gebracht und sind dann gleich am Donnerstag zurück gefahren. Bei Nürnberg standen wir dann so richtig im Stau. Kurz zuvor musste es gekracht haben und es ging nichts mehr! 
Weil wir noch nichts gegessen hatten, hatte Göga die Idee die Kekse, die uns Oma mitgegeben hatte, aus dem Kofferraum zu holen. Gesagt, getan und genüsslich reingehauen. Dafür hab ich meine Stricktasche neben mich gelegt zwischen Tür und Beine. Die Kekse haben köstlich geschmeckt, wir hatten auch unseren Spaß dabei, schließlich stand das Auto ja still. 
Irgendwann wollte ich dann wissen, wie lange denn der Stau ist und habe meine Tür geöffnet um einen besseren Blick zu haben, da muss es dann passiert sein. Die Tasche fiel unbemerkt aus dem Auto und hat sich verdünnisiert. Ob die nicht mehr bei mir sein wollte?! Ich weiß es nicht.

Als wir jedenfalls wieder losfuhren hab ich es nicht bemerkt, nur das eine Autofahrerin neben uns wild gestikulierte und dann haben wir die Scheiben runter gelassen und sie sagte mir, dass uns unser Kulturbeutel aus dem Auto gefallen ist.
Wir dachten gleich an das Schlimmste und sind bei der nächsten Gelegenheit rechts rüber und haben im Kofferraum nachgeschaut, aber da war alles so wie es sein sollte. In der Kulturtasche wären nämlich unsere Fotoapparte gewesen und der Verlust wäre noch schlimmer gewesen!

Erst beim losfahren ist mir dann aufgefallen, das mein Strickzeug weg war!
Ärgerlich sag ich euch! Es war eine fertige Augustsocke drinnen, zwei Rundstricknadeln aus Holz, ein Nadelspiel und die Wolle. 

Heute fahre ich erstmal in die Stadt und kaufe mir neue Nadeln, damit ich wieder Socken stricken kann und ein schönes Stöffchen werde ich mir wohl auch gönnen, damit ich eine neue Tasche nähen kann. 

Herzlich Willkommen an "Schaumburger Masche" auf meinem Blog.Fühl dich wohl bei mir!

Dann möchte ich mich auch noch bei allen bedanken, die mir immer so viele nette Kommentare hinterlassen ich freue mich über jeden einzelnen, weil man da sieht, dass auch gelesen wird was man so verzapft. 

Eure Martina

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Ach du liebe Zeit ..... ich würde tagelang nur heulen :-( Das tut mir ja richtig leid ...

Trotz allem ....
schönen Sonntag für dich und liebe Grüße, Tina

Susie hat gesagt…

Oh, das ist ja ärgerlich ... schade, dass die Frau, die das beobachtet hat, ihn nicht aufgesammelt und mitgenommen hat.
Trotzdem, einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche. LG Susie

Schaumburger Masche hat gesagt…

Ist das ärgerlich!

Für mich wäre es der Super-GAU wenn es mir auf Langstrecke von/gen Süden passieren würde, und dann vielleicht noch Sonntag! Gut, dann müsste der Gatte auf den Beifahrersitz!