24. April 2012

Täschchen

Hallo,

vor kurzem hatte meine Freundin Susanne Geburtstag. Da hatte ich ihr einen Gutschein geschenkt, den ich jetzt erfüllt habe. Sie hat von mir zwei kleine Täschchen genäht bekommen. Dafür hab ich die Anleitung für ein Utensilo genommen und etwas verändert, bzw. einen Reißverschluss eingearbeitet. 
Ihr war es wichtig die genähten Teile zu ihren Stempelabenden mitnehmen kann. 
Zum Einen hatte ich dabei die Vorgabe, dass sie ihre Stempelstifte unterbringen kann und die dann schnell auf dem Basteltisch plaziert werden können. Zum Anderen möchte sie ihre Klebeutensilien schnell und gut aufgeräumt wissen. 

Dies ist nun entstanden:
Im Vordergrund ist die Tasche für die Stifte und hinten die für die Klebeutensilien. 

Hier nochmal das erste Täschchen in einigen Details. 

Auch das zweite möchte ich euch in Details zeigen. 

Es hat mir viel Spaß gemacht mich auszutoben und meiner Freundin gefallen die beiden Täschchen. Ihr könnt ja mal auf ihrem Blog schauen gehen, denn sie wollte auch Bilder machen und einstellen. Vielleicht hat sie sie ja gleich befüllt und ihr könnt sehen für was sie sie verwendet.

Eure Martina

Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

toll geworden.
Mit dem Umstülpen und direkt die Stifte griffbereit finde ich klasse.

liebe Grüße
Kathrin

Jules B. hat gesagt…

Hallo Martina!
Wie hast du denn den Reißverschluss eingenäht? Habe bei KaroLiebe (http://karoliebe-de.blogspot.de/2011/12/anleitung-fur-ein-utensilo.html?m=1) eine total einfache Anleitung für ein utensilo gefunden, aber irgendwie hat's mit dem Reißverschluss einbauen ned wirklich geklappt. Vllt hast du ja einen Tipp für mich?! Deine Utensilos für Susanne sehen nämlich klasse aus (nicht nur auf den Fotos)
Liebe Grüße
Julia