10. März 2012

Tasche

Hallo,

heute kann ich euch endlich meine selbstentworfene Tasche zeigen. Irgendwie kam immer etwas dazwischen und ich konnte erst heute bei dem Bombenwetter Fotos machen. 
Auf dem zweiten Foto sieht man auch, dass ich sie schon im Gebrauch habe und ich bin sehr zufrieden mit meiner Arbeit. 
Für die Jeansteile musste eine alte Jeanshose herhalten. Da ich sehr viel Rad fahre, scheuern meine Jeans immer so schnell durch, aber die Beine sind immer noch gut in Schuss, warum also einfach wegwerfen?! 


 
Irgendwann nähe ich mir bestimmt nochmal eine Tasche, wenn ich das jetzt machen würde, würden mich meine Männer für verrückt erklären. Die meckern ja jetzt schon, wofür ich die vielen Taschen brauche. Die verstehen einfach Frauen nicht. 

Ein herzliches Willkommen an Mia, die meinen Blog auch gefunden hat. Fühl dich wohl bei mir.

Eure Martina

Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

tolle Tasche.
Die Stoffkombination finde ich klasse.


liebe Grüße
Kathrin

Daniela hat gesagt…

Super und total alltagstauglich. Jeans und Karo passt immer. LG Daniela