27. September 2011

Abschied

Hallo,

morgen zieht meine Nachbarin und Freundin nach Wien. Sie ist aber nicht aus der Welt, denn ihre Eltern wohnen immer noch hier und sie wird öfter mal kommen. Doch erstmal ist sie weg und ich habe mich schon heute bei ihr verabschiedet, natürlich mit einem kleinen Geschenk.


Dieses Weckglas habe ich mit einer Grünlilie bepflanzt. Auf die Idee bin ich beim letzten "Tatort" gekommen. Dort habe ich das in einem Labor gesehen und fand es super! Noch ein bischen verzieren und fertig ist das Geschenk. Ich glaube, so eines werde ich mir auch noch machen, mit einem Farn.

Kommentare:

Gartendrossel hat gesagt…

hallo liebe Martina,
heute nun hab' ich das *Einloggen* bei Dir geschafft... immer mal wieder sind die Leserlisten einfach verschwunden, es ist wohl ein BloggerProblem...

Grünlilie im Weckglas ist eine tolle Idee und wird bestimmt in Wien großen Anklang finden...

liebe DienstagAbendgrüße schickt Dir Traudi

soul and sense hat gesagt…

Hallo Martina,
eine wirklich schöne Idee!
Und der Tag (heißt das soo??? bin da Laie) ist echt klasse.
Lieben Gruß
Sandra

Martina hat gesagt…

Danke euch für euer Lob. Leider hab ich in der Arbeit noch nicht die Pflanze für ein eigenes Glas gefunden. Aber das kommt noch und dann hab ich auch eines.

@Sandra, ich bin da auch Laie, weiß leider nicht was du mit Tag meinst?.

Martina